NEWS CHIROHOUSE

Die richtige Spannung macht‘s! Erfahren Sie, wie Sie die Rektusdiastase effektiv behandeln können

Die richtige Spannung macht‘s! Erfahren Sie, wie Sie die Rektusdiastase effektiv behandeln können

Veröffentlicht am 12. Juni 2023 | Allgemein Training

Die Rektusdiastase, auch bekannt als Bauchmuskel-Sehnen-Lücke oder Bauchdeckenparese, ist eine Dehnung oder Trennung der geraden Bauchmuskulatur. Sie tritt oft während oder nach der Schwangerschaft auf. Aber auch Männer und Frauen, die beispielsweise intensive Bauchübungen durchführen, oder übergewichtig sind, können eine Rektusdiastase entwickeln. Eine Rektusdiastase kann das Wohlbefinden und körperliche Funktion bzw. die Belastungsfähigkeit beeinträchtigen.

Ursachen der Rektusdiastase

Die geraden rechte und linke Bauchmuskulatur (Musculus rectus abdominis) ist durch eine zentrale Sehne (Linea alba) miteinander verbunden. Eine Rektusdiastase tritt auf, wenn die Linea alba auseinanderweicht. Dies kann aufgrund von Über- oder Fehlbelastung (inadäquates Bauchmuskeltraining), hormonellen Veränderungen (beispielsweise während der Schwangerschaft) oder in seltenen Fällen durch operative Eingriffe verursacht werden. Während der Schwangerschaft kann das Wachstum des Fötus, insbesondere im dritten Trimester, zu einer erhöhten Belastung der Bauchmuskeln und somit zur Entstehung einer Rektusdiastase führen. Ein erhöhtes Risiko eine Rektusdiastase zu entwickeln besteht beispielsweise bei Mehrlingsschwangerschaften sowie einer vorangegangenen Schwangerschaft mit Kaiserschnitt.

Symptome einer Rektusdiastase

Eine Rektusdiastase kann zu einer Ausbeulung des Bauches und einem spürbaren Spalt oder Lücke zwischen den geraden Bauchmuskeln führen. Diese Veränderung kann auch nach der Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme bestehen bleiben. Bei manchen Menschen entwickeln sich Funktionsverluste der Bauchorgane, des Bindegewebes oder der lokalen Muskulatur, die mit Schmerzen im Rücken einhergehen können.

  • Eine sichtbare Beule oder Lücke entlang der geraden Bauchmuskeln, die sich bei Bauchmuskelanspannung verstärkt
  • Rückenschmerzen, insbesondere im Bereich der Lendenwirbelsäule
  • Schwierigkeiten bei der Durchführung von alltäglichen Aktivitäten wie Heben von Gegenständen oder schnelle Bewegungen
  • Haltungsprobleme und Bauchdeckenschwäche

 

Die wichtigste Regel bei einer Rektusdiastase

„Die Grundspannung muss erlernt und verinnerlicht sein, damit sie als Basis im Training und Alltag angewendet wird.“

 

Folgende Empfehlungen gelten für das Training bei einer Rektusdiastase

  1. Qualität des Trainings ist wichtiger als Quantität.
  2. Die Grundspannung und eine entspannte Atmung bilden die Basis des Trainings, so werden Fehl- und Überlastungen vorgebeugt.
  3. Fast alle Bauchübungen und Bewegungen des Alltags können ein Training sein, wenn die entsprechende Bauchmuskulatur dabei adäquat belastet wird.

 

Unsere Sporttherapeutin Lucie Boysen hilft Ihnen mittels einer umfassenden Untersuchung sowie Therapie- und Präventionsangeboten ein individualisiertes Trainingsprogramm zu erarbeiten.

Erfahrungen & Bewertungen zu Chirohouse  
Es finden regelmäßig Fitness Trainings und Beckenbodentraining für Frauen im Chirohouse statt. Mehr erfahren